Menü
0 Artikel - EUR 0,00
0
Sie befinden sich hier: Startseite » AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Die angegebenen Preise verstehen sich in EURO inklusive der in Österreich geltenden 20 % gesetzlichen Mehrwertssteuer, gültig für die jeweils täglich aktuelle Preisliste im Internet, so lange der Vorrat reicht, Zwischenkauf und Irrtum vorbehalten.
     
  2. Die aktuellen Versandkosten für alle Länder finden Sie hier.
    Bei Subskriptionen werden die Zustellkosten jeweils extra bekannt gegeben. 
     
  3. Die Lieferungen in der EU (nur obgenannte Länder) sind mit einer Pflicht-Transportversicherung gegen Bruch und Diebstahl versichert. Wir ersuchen Sie, etwaige Schäden bei der Anlieferung sofort bestätigen zu lassen und bitten Sie, uns umgehend davon zu informieren. Spätere Reklamationen können wir leider nicht akzeptieren.
     
  4. Für korkkranke und schadhafte Weine kann kein Ersatz geleistet werden.
     
  5. Aufträge gelten als angenommen, wenn wir sie schriftlich bestätigen.
     
  6. Die Bezahlung Ihrer Bestellung erfolgt mittels Paypal, Vorauskasse oder Rechnung. Bei Erstbestellung ersuchen wir um Vorauskasse. Bei Bestellungen aus dem Ausland ist die Bezahlung generell nur gegen Vorauskasse oder Paypal Zahlung möglich.
     
  7. Bei einem Auftragswert unter € 150,-- verrechnen wir eine einmalige Bearbeitungsgebühr von € 7,20.
     
  8. Jugendschutz: Die Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist gesetzlich verboten. Unser Wein Angebot richtet sich daher ausschließlich an Erwachsene. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie uns, dass der Empfänger der Ware älter als 18 Jahre ist.
     
  9. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wien

Widerrufsrecht für Verbraucher aus Österreich und Deutschland Verbraucher gem. KSchG haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt:
1. im Falle eines Kaufvertrags vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/n in Besitz genommen haben bzw. hat.

2. im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

3. im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

4. im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Name, Anschrift und, soweit verfügbar, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Im Falle von Kaufverträgen, in denen wir nicht angeboten haben, im Fall des Widerrufs die Waren selbst abzuholen, können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Wenn Sie im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten haben, haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ist der Kunde Unternehmer, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen.
Ist der Kunde Käufer eines Weines mit dem Vermerk „private sale“ , so ist ein Widerruf ebenso gänzlich ausgeschlossen.




          Wien, April 2010

Newsletter
  • Jetzt anmelden und € 30,-- Neukundenrabatt erhalten

Sicher bezahlen
  • Bequeme Bestellung und sichere Bezahlung mit SSL-Verschlüsselung

© 2016 RAREWINE.at | Alle Preise in EURO inkl. gesetzlicher Steuer und zzgl. Versand.